Site logo

Valentinstag Wien – 5 romantische Locations für einen großartigen Abend

Valentinstag Wien Wo Feiern
Inhaltsverzeichnis

Der romantischste Tag des Jahres rückt immer näher. Alle frisch Verliebten und Pärchen sind schon auf der Suche nach einem kleinen Geschenk für ihre/n Liebste/n. Ein romantisches Essen ist fester Bestandteils dieses Tages. Wer keine Lust hat zu Hause lang zu kochen, geht lieber in einem schönen Restaurant essen. Doch welches hat das richtige Ambiente für einen Valentinstag Wien? Nicht in jedem kommt auch wirklich Romantik auf. Wir stellen hier ein paar unserer Favoriten vor, in denen man schön zusammen sitzen kann und seine Liebe zueinander zelebrieren. 

Wisst ihr eigentlich, warum wir Valentinstag feiern? Nein? Kein Problem! Hier erzählen wir euch ein wenig darüber, wer Valentin war, warum dieser Tag so besonders ist, beziehungsweise gefeiert wird und was die klassischen Bräuche sind.

Wer war Valentin?

Es ranken sich viele Gerüchte und Sagen um Valentin. Wer er war und warum ihm zu Ehren ein Feiertag beschlossen wurde. Letztendlich kennt niemand die Wahrheit. Bekannt ist aber, dass es ihn wirklich gegeben hat, er im 3. Jahrhundert lebte, Bischof in Mittelitalien war und er als Märtyrer starb. Angeblich wurde er am 14. Februar 269 nach Christus hingerichtet.

Was machte ihn so besonders?

Was seine Taten waren, sind Geschichten. Die bekannteste ist, dass Valentin von Terni als Priester Liebespaare trotz Verbot christlich vermählt haben soll.

Insbesondere für Soldaten war das Heiraten damals verboten und genau die soll Bischof Valentin mit ihren geliebten Frauen ehelich verbunden haben. Angeblich standen die Ehen, die er traute, unter einem besonders guten Stern. 200 Jahre nach seinem Tod richtete die Kirche daher den 14.02. als Gedenktag ein. So entstand der Valentinstag im ursprünglichen Sinne.

Locations für einen romantischen Abend am Valentinstag Wien

In Wien gibt es zahlreiche gemütliche Restaurants für einen unvergesslichen Valentinstag Wien. Hier stellen wir euch ein paar unsere Location vor, die, wie wir finden, ein schönes Ambiente für romantische Stunden bilden. Reserviert rechtzeitig, um einen besonderen Abend in einem dieser bezaubernden Restaurants zu erleben.

Ob ihr euch für ein exquisites Abendessen oder einen romantischen Drink entscheidet, hier habt ihr eine schöne Zeit zu zweit, die eure Liebe am Valentinstag Wien noch mehr erblühen lässt.

Gedämpfte Farben und gemütliche Sessel – das schöne Ambiente des Hemma bietet genau den richtigen Rahmen für einen romanischen Abend am Valentinstag Wien. Es ist ein junges, modernes Restaurant mitten im Herzen des 1. Bezirks von Wien.

Kompetent und freundlich begleitet euch das Team durch euer romantisches Dinner und verwöhnt euch mit traditionell skandinavischen Köstlichkeiten. Dazu zaubert der Barkeeper ein paar ausgezeichnete und vor allem außergewöhnliche Cocktails.

Mehr erfahren 

Das Hemma bietet eine hevorragende Küche in Form von verschieden 4-Gänge-Menüs an (Vegetarisch, Fisch oder Fleisch) und Snacks, die alle an die skandinavische Küche angelehnt sind. Hier findest du beispielsweise Elch, Algen, Käse und Lakritzeis welche jede für sich ein Hochgenuss ist und unsere persönliche Empfehlung.

Gibt es zum Valentinstag Wien einen romantischeren Ort als eine Pizzeria? Wir finden nicht. Spätestens nach der berühmten Spaghetti Szene in Susi und Strolch weiß jeder – wenn man romantisch essen möchte, geht man zum Italiener.

Das Uno Due Tre bietet genau das richtige Ambiente dafür. Mit seinen kleinen, lauschigen Nischen direkt am Fenster kann man sich ganz dem Zauber der Romantik hingeben und dazu ausgezeichnete Pizzen und Pasta genießen.

Mehr erfahren

Das stylische Uno-Due-Tre am Stadtpark befindet sich direkt im Haus des Haydhof und bildet einen besonders stilvollen Rahmen für diesen Event. Eingebettet in die geschichtsträchtigen Bauten präsentiert sich die Pizzeria jung, modern und besonders stilvoll. Italienische Meisterköche zaubern traditionelle Köstlichkeiten auf den Tisch. Jeder von ihnen hat seine Wurzeln in Neapel, der Wiege der neapolitanischen Pizza, und bringt eine jahrhundertealte Tradition mit sich. 

Fun Fact

Die Farbe Rot wird allgemein mit Leidenschaft und Liebe verbunden. Eine Legende besagt, dass rote Rosen die absoluten Lieblingsblumen von Venus, der Göttin der Liebe, waren.

Diese Location ist elegant, traumhaft gelegen und besticht nicht nur mit seiner atemberaubenden Aussicht, sondern auch mit einer fantastischen Küche. Von hier aus kannst du mit deinem Herzblatt einen wunderschön romantischen Ausblick auf die Donau und die Wiener Skyline bei einem Glas Wein genießen und eure Liebe feiern.

Sein modernes, helles Interieur und die große Cocktailbar verleiht dem Restaurant eine besonders angenehme Atmosphäre.

Mehr erfahren

In der Kulinarik sind Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität das oberste Gebot. Dabei sind alle Produkte frisch und von feinster Qualität, was sich auch im Geschmack widerspiegelt. Von klassisch nationalen bis internationalen Köstlichkeiten findet ihr hier Genuss erster Klasse!

Hier im Stadthallenbräu möchten wir besonders den Wintergarten empfehlen. Mit seiner angenehmen Größe und gemütlichen Bänken bildet er eine schön romantische Umgebung.

Perfekt für einen gelungenen Abend. Die dezenten Lichter sorgen für die richtige Stimmung.

Das Team ist sehr freundlich und sorgt dafür, dass ihr einen schönen Valentinstag Wien habt.

Mehr erfahren

Die Küche bietet bodenständige Hausmannskost, Burger und Spareribs, hergestellt aus regionalen Produkten und das auch noch überwiegend Bio. Zudem haben sie eine umfangreiche Auswahl an vegetarischen Gerichten. Jedes Gericht ist einfach nur einzigartig lecker. Mit ordentlichen Portionen geht auch bestimmt kein Gast hungrig nach Hause.

Fun Fact

Den längsten Kuss der Welt gaben sich zwei Verliebte am Valentinstag 2013 in Bangkok: Ohne jegliche Unterbrechung dauerte dieser Kuss unglaubliche 58 Stunden – Weltrekord!

Diese Empfehlung liegt zwar in Niederösterreich und ist mit einer etwas längeren Anfahrt verbunden, lohnt sich aber allemal. Diese Location ist Romantik pur!

Für alle Verliebten, die etwas erleben möchten, ist das Schlosshotel Rosenau genau das richtige – in einem Schloss nächtigen, dem Alltag entfliehen und die Zweisamkeit genießen.

Dazu bietet das hauseigene Restaurant ein traumhaftes Essen, auf Wunsch auch ein Menüdinner. Anschließend kann im Spabereich entspannt und im Schlosspark flaniert werden.

Mehr erfahren

In traumhafter Kulisse und idyllischer Abgeschiedenheit kann man im 4 Sterne Schlosshotel Rosenau die Seele baumeln lassen und sich vom täglichen Stress erholen. Dass die Gäste abschalten und wieder zu sich finden, ist der Gastgeberin eine Herzensangelegenheit. So ist das Hotel sowie auch die Umgebung danach ausgerichtet, sich wohlzufühlen, zu entspannen, in den stilvoll eingerichteten Zimmern königlich zu nächtigen und vom Spitzenkoch mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt zu werden. 

Alte Bräuche am Valentinstag

Im 14. Jahrhundert wurden die „Valentine Greetings“ zum ersten Mal erwähnt. Der britische Schriftsteller Geoffrey Chaucers mit seinem Gedicht „The Parliament of Fowls“ („Das Parlament der Vögel“) gilt als einer der frühesten Beweise dafür, dass der Valentinstag als Tag der Verliebten gefeiert wurde.

Der Valentinstag Wien hatte im Mittelalter eine besondere Bedeutung, da man glaubte, dass die Frau den ersten Mann, den sie an diesem Tag sah, heiraten würde. Daher war es Brauch, dass Männer am Valentinstag Wien so früh wie möglich ihrer Geliebten oder Angebeteten einen Strauß Blumen schenkten.

England

Im 18. Jahrhundert breitete sich in England der Brauch aus, zum Valentinstag Grußkarten namens „Valentines“ zu verschicken und Blumen und Süßigkeiten zu verschenken (oft anonym).

Frankreich

In Frankreich wurden hingegen ein Valentin und eine Valentine per Los ausgewählt, die dann ein Jahr lang als Verlobte lebten. Es wird angenommen, dass es in Rom einen ähnlichen Brauch gab. Auch hier wurde per Los ein Paar aus zwei Personen, die nicht verheiratet waren, ausgewählt, das jedoch nur am Valentinstag zusammen durch die Stadt spazierte. Dabei soll es auch öfter vorgekommen sein, dass aus diesem vermeintlichen Paar ein echtes wurde.

Valentinstag Wien Pärchen Feiert Wo Feiern

Welche Bedeutung hat der Valentinstag in anderen Ländern?

Italien

Verliebte bringen in Italien am Valentinstag sogenannte Liebesschlösser an. Auf die Schlösser werden die Namen des Paares geschrieben oder graviert und an Brückengeländern befestigt. Anschließend wird der Schlüssel ins Wasser geworfen. Da die Liebe hoffentlich ewig hält, muss das Schloss nie wieder geöffnet werden. Diesen Brauch kennt man mittlerweile auch unabhängig vom Valentinstag in Österreich und anderen Ländern und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Japan

In Japan nehmen junge Mädchen den 14. Februar zum Anlass, dem Angebeteten selbstgemachte dunkle Schokolade zu schenken. Dafür bekommen sie dann genau einen Monat später, am “White Day”, von ihrem Liebsten weiße Schokolade als Gegengeschenk.

Schweden

Erst seit den 1980er Jahren wird der Valentinstag in Schweden gefeiert. Dort heißt er „Tag aller Herzen“ und traditionell werden rote Weingummi-Herzen verschenkt.

Finnland

In Finnland wird am Valentinstag übrigens die Freundschaft gefeiert. Wenn ihr also Single seid, könnt ihr auch einfach den besten Freunden ein kleines Geschenk machen.

 

In anderen Ländern sind andere Tage für Verliebte wichtiger als der Valentinstag. In Wales ist es beispielsweise der 25. Januar, der Gedenktag von St. Dwynwen, der Schutzpatronin der Liebe. Hier werden kunstvoll geschnitzte Holzlöffel verschenkt.

In Spanien ist stattdessen der 23. April von Bedeutung, der Dia de St. Jordi. Frauen verschenken meistens Bücher, während Männer eine einzelne rote Rose verschenken.

Valentinstag Wien Wo Feiern Paar

Valentinstag-Verbot!

Wir können es selbst kaum glauben, aber in Saudi-Arabien ist dieser Feiertag tatsächlich verboten. Es ist nicht erlaubt, sich Zeichen der Zuneigung wie Blumen, Pralinen oder Geschenke zu überreichen. Unternehmen im Einzelhandel und in der Gastronomie dürfen keine Werbung für den Valentinstag veranstalten.

Außerdem ist es den Menschen nicht gestattet, rote Kleidung zu tragen, auch rote Sachen dürfen die Geschäfte an diesem Tag ebenfalls nicht verkaufen.

 
War bei unseren Tipps nicht das Richtige für euch dabei? Dann schaut auch gern auf der Wo Feiern Plattform unsere anderen Locations an und findet den perfekten Ort für euren Valentinstag Wien.

Wir hoffen, dass wir euch ein paar schöne Anregungen sowie Informationen über den Valentinstag Wien geben konnten, die ihr vielleicht noch nicht wusstet und wünschen euch einen schönen Tag der Liebe ❤️

Teilen Sie diesen Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Anfrage an Valentinstag Wien – 5 romantische Locations für einen großartigen Abend

direkt ✓ kostenlos ✓ unverbindlich ✓

Wir senden Ihre Anfrage gratis direkt an die Location. Sie erhalten das beste Angebot und den besten Preis! Es werden keine Zuschläge verrechnet und wir verlangen keine Provisionen von unseren Partnern oder Kunden.

WO FEIERN VERTRAG